REELFLEX

You are missing some Flash content that should appear here! Perhaps your browser cannot display it, or maybe it did not initialize correctly.

REELFLEX Kupplungen werden im allgemeinen Maschinenbau überall dort eingesetzt, wo eine zuverlässige Drehmomentübertragung verlangt wird.

Großer Einsatzbereich
REELFLEX Kupplungen decken ein breites Anforderungsspektrum ab. Mit insgesamt 27 Baugrößen werden
Kupplungen für Drehmomente von 5 bis 250.000 Nm angeboten.

Verdrehelastisch und schwingungsdämpfend
REELFLEX Kupplungen dämpfen Drehmomentstöße und bieten die Möglichkeit, kritische Drehzahlen zu
verlagern.

Wartungsfrei
Wartung ist bis auf die turnusmäßige Überprüfung der Kupplungspakete nicht erforderlich.

Aufbauweise
REELFLEX Kupplungen sind in zwei Bauarten lieferbar. Bei der dreiteiligen Bauart D ermöglicht das Lösen
und Zurückziehen des Teils 3 ein Trennen von Anund Abtrieb ohne axiale Verschiebung. Zusätzlich
wird ein komfortabler Austausch der Kupplungspakete ermöglicht.
Die zweiteilige Bauart Z bedingt für das Trennen axiales Verschieben um die Länge der Nocken.

Durchschlagend
REELFLEX Kupplungen sind durchschlagend, so dass beim Ausfall der elastischen Elemente die Trennung von An- und Abtrieb ermöglicht wird.

Winklig, radial und axial flexibel
Durch die elastischen Kupplungspakete ist ein Ausgleich von Wellenverlagerungen in winkliger, radialer und axialer Richtung möglich.

Drehrichtungsunabhängig
REELFLEX Kupplungen können für beide Drehrichtungen eingesetzt werden und sind darüber hinaus auch für Reversierbetrieb geeignet.

Technische Zeichnung Reelflex zweiteilig
Technische Zeichnung Reelflex zweiteilig
Technische Zeichnung Reelflex dreiteilig
Technische Zeichnung Reelflex dreiteilig